JadeWeserPort-Cup

Hauptnavigation

Inhalt

zurueck
Regatta-Teilnehmer

J. R. Tolkien

Wer diesen eleganten Toppsegelschoner sieht, kann sich kaum vorstellen, dass dieses Schiff einmal der Rostocker Schlepper "DIERKOW" war. Gebaut 1964 als einer der letzten aus einer Serie von 137 Schleppern auf der VEB Schiffswerft Edgar André in Magdeburg an der Elbe.
Nach 26 Jahren Dienst im Überseehafen Rostock kam das Schiff nach Amsterdam. Dort begann 1995 nach dem Plan und unter Leitung des weltbekannten Surfers Jaap van der Rest der Umbau. Aus dem Bug wurde ein Klippersteven. Anstelle des runden Schlepperhecks bekam das Schiff ein überhängendes Spiegelheck. Der elegante Toppsegelschoner verfügt über vorzügliche Segeleigenschaften und ist als schnelles Schiff bekannt. Geschätzt werden die Eleganz und maritime Atmosphäre im Salon und in den Kabinen.

Technische Daten

Heimathafen: Amsterdam             
Nation: NL
Länge über alles: 42,00 m
Breite: 7,80 m
Tiefgang: 3,20 m
Segelfläche: 628 m2
Tagesgäste: 90
Kojen: 20




 

Weitere Informationen

Weitere Adressinformationen erhalten Sie direkt bei:

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/91300-0
Fax: 04421/91300-10
www.wilhelmshaven-touristik.de
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

Rechtliches