JadeWeserPort-Cup

Hauptnavigation

Inhalt

zurueck
Regatta-Teilnehmer

Twister

Als Heringslogger lief die "TWISTER" 1902 in der Werft Hakvoort in Monikkendamm vom Stapel
Als Heringslogger lief die "TWISTER" 1902 auf der Werft Hakvoort in Monikkendamm vom Stapel. Noch bis 1957 segelte das Schiff ohne Maschine im Fischfang auf der Nordsee. Es erfolgte dann ein totaler Neuaufbau. Aus dem hölzernen Logger wurde ein Fischereifahrzeug aus Stahl mit einer 700 PS starken Maschine. Aufgrund der Überfischung der traditionellen Fischgründe wurde die "TWISTER" 1981 stillgelegt.

Erst 17 Jahre später entdeckte ein ambitionierter Skipper das Schiff und baute es 1998 zu einem komfortablen Charterschiff unter Segeln um. Seit 1999 bietet die TWISTER Segeltörns auf der Ostsee an, das Fahrgebiet erstreckt sich jedoch von Spitzbergen bis Kap Hoorn. Obwohl erst seit 1999 in Fahrt, war der Schoner "TWISTER" bereits zweimal Sieger im Klipperrace von Enkhuizen. Beim JadeWeserPort-CUP rangierte das Schiff immer auf vorderen Plätzen und passierte beim CUP 2008 wie auch beim CUP 2012 und 2013 als Sieger die Ziellinie.

Technische Daten

Heimathafen: Enkhuizen
Nation: NL
Länge über alles: 36,50 m
Breite: 6,20 m
Tiefgang: 3,00  m
Segelfläche: 340 m²
Tagestörn: 55
Kojen: 20

 

 

Weitere Informationen

Weitere Adressinformationen erhalten Sie direkt bei:

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/91300-0
Fax: 04421/91300-10
www.wilhelmshaven-touristik.de
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

Rechtliches